Biologie des Geistesblitzes

Impulsvortrag von Dr. Henning Beck

Mittwoch, 29. August 2018

19.30 Uhr-
Kunsthalle Ziegelhütte

  • Wie ein Geistesblitz entsteht und was im Gehirn bei kreativen Ideen passiert
  • Was neue Ideen ausmacht und warum sie mit Denkmustern brechen müssen
  • Warum uns neue Perspektiven neugierig machen und wie wir originelle Lösungen entwickeln
  • Mit welchen Tricks wir die besten Ideen anlocken, erkennen und anderen vermitteln
  • Welches Umfeld wir für neuartige Lösungen brauchen und wie wir so denken wie nie zuvor

Dr. Henning Beck ist Neurowissenschaftler, Science Slammer und Autor. Mit seinen humorvollen, frischen, modernen und unterhaltsamen Vorträgen füllt er Saal um Saal. Er ist einer der gefragtesten Wissenschaftsredner und wirft einen spannenden Blick hinter die Kulissen der fehlerhaftesten und gleichzeitig innovativsten Struktur überhaupt auf der Welt: dem Gehirn.

Henning Beck studierte bis 2008 Biochemie in Tübingen und befasste sich schon während seiner Diplomarbeit mit neurowissenschaftlichen Themen. Gefördert durch ein Promotionsstipendium der Gemeinnützigen Hertie Stiftung begann er 2008 eine Doktorarbeit am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung in Tübingen und beendete diese am Institut für Physiologische Chemie der Universität Ulm. Im September 2012 promovierte er an der Graduate School of Cellular & Molecular Neuroscience in Tübingen im Fach Neurowissenschaften. Seit 2011 ist er als Science Slammer in ganz Deutschland unterwegs und gewann 2012 den Deutschen Science Slam Meistertitel.

  

Ticket CHF 25  (red. CHF 15)  - inkl. Eintritt, Vortrag und Ausstellungsbesuch

  

Türöffnung 18.30 Uhr  -  Beginn 19.30 Uhr

Anmeldung unter  info@kunsthalleziegelhuette.ch oder 071 788 18 60

Event, Kunstvermittlung
Tickets