SERGEY TANIN

Preisträger Concours Géza Anda 2018

Freitag, 01. März 2019

20.00 Uhr-
Kunsthalle Ziegelhütte

Der erst 23-jährige russische Pianist Sergey Tanin gewann beim wichtigen Concours Géza Anda 2018 in Zürich mit seinen klangsinnlichen und souveränen Interpretationen nicht nur den 3. Preis, sondern auch den Publikumspreis. In Appenzell präsentiert er sich mit einem grossen Programm: Schuberts grandiose Sonate in c-Moll, die den Zyklus seiner letzten drei Sonaten eröffnet, passt in ihrer hintergründigen Stimmung wunderbar zu Chopins Fantasie op. 49. Nach der Pause erklingen drei Schubert-Lieder in Klaviertranskriptionen von Franz Liszt, bevor die Sonate in h-Moll Liszts eigene geniale Schöpferkraft in seinem wohl eindrücklichsten Werk zeigt.

 

 

Programm

Franz Schubert:  Klaviersonate c-Moll D958

Frédéric Chopin:  Fantasie op. 49

Schubert-Liszt:  3 Lieder (Aufenthalt, Morgenständchen, Auf dem Wasser zu singen)

Franz Liszt:  Sonate h-Moll

 

 

Eintrittspreis Fr. 28.-

 

www.geza-anda.ch/user/view/user/Sergey-Tanin/uid/283

www.sergeytanin.com

Konzert, Top
Tickets
Sergey Tanin, Klavier