Kunstvermittlung

Unsere Vermittlungsangebote bilden eine Brücke zwischen den verschiedenen Sparten wie moderne und zeitgenössische Kunst, Klassische Musik und Literatur und den Besucherinnen und Besuchern.

Es ist unser Ziel, unterschiedlichsten Menschen und Gruppen unsere Inhalte wissensbereichernd und sinnlich zu vermitteln. Unser Atelierraum bietet Gelegenheit, Erlebtes und Erfahrenes direkt im eigenen Schaffen umzusetzen.

 

Folgende Angebote finden regelmässig statt:

Führungen

Goofe-Atelier

Atelier +

Schau genau

 

Auf Anfrage bieten wir auch ausstellungs- und gruppenspezifische Vermittlungsanlässe an.

Vorschläge:

⇒ Führung durch die Ausstellung mit anschliessendem praktischen Schaffen im       Atelier

⇒ Kurzer Rundgang durch die Ausstellung, anschliessend werden in Gruppen          Geschichten zu einem Werk erfunden. Zum Abschluss lauscht man den                entstandenen Geschichten

⇒ Generationen im Museum – GiM – ein Projekt des Migros Kulturprozents

⇒ Workshops für Schulklassen: Führung im Dialog mit anschliessendem                  praktischen Teil

Der Museumseintritt ist für Schulklassen aus den Kantonen AI, AR und SG kostenlos. Bei allen anderen Gruppen / Klassen wird nach Aufwand und Absprache eine Rechnung gestellt. 

 

Sind Sie an einem Angebot interessiert?

Unter kunstvermittlung@kunsthalleziegelhuette.ch können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

zusätzliche Informationen:

Seit dem 1. April 2014 kann die Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell dank der Unterstützung der Gebert Rüf Stiftung Zürich/Basel (mehr) das mehrstufige Projekt Kulturvermittlung im ländlichen Raum durchführen. Neben eines Vermittlungskonzepts, das den Richtlinien des heutigen Scientainements (mehr) und Wissensdesign (mehr) folgt, beinhaltet das Projekt auch praktische museumspädagogische Angebote, die sich an alle Generationen und Besuchergruppen wenden.