Musikvermittlung

Seit Sommer 2010 nutzt die Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell die Konzerte in der Kunsthalle Ziegelhütte mit ihren hochklassigen Interpreten und Ensembles zur Musikvermittlung für die Oberstufenschülerinnen und -schüler in Appenzell.

Mit kommentierten Schülerveranstaltungen wird ein unmittelbarer Zugang zu den auftretenden Musikern und dem gebotenen Programm möglich:

Viermal im Jahr stellen am Freitagnachmittag die Musiker, die am selben Abend im Abonnementskonzert in der Kunsthalle Ziegelhütte auftreten, den Schülerinnen und Schülern Auszüge aus dem jeweiligen Konzertprogramm vor. Dabei spielen die Musiker nicht nur, sondern sie kommentieren die gespielte Musik auch. Es bleibt zudem Raum, damit die Schülerinnen und Schüler den Musikern Fragen stellen können, sei es zur Musik oder auch ganz persönliche Fragen.


Zusätzlich zu diesen Schülerveranstaltungen wird einmal jährlich ein speziell konzipiertes Familienkonzert angeboten, das sich an Vorschul- und Unterstufenkinder mit ihren Eltern richtet. Dabei wird von einem Instrumentalensemble und einem Erzähler meist ein musikalisches Märchen gespielt, das die Kinder spielerisch auch mit verschiedenen Instrumenten bekannt macht. In der Regel findet dieser Anlass am letzten Sonntag im September statt.


Kommentierte Schülerkonzerte 2017

Freitag, 3. Februar 2017, 15.30 Uhr

Freitag, 5. Mai 2017, 15.30 Uhr

Freitag, 1. September 2017, 15.30 Uhr

Freitag, 3. November 2017, 15.30 Uhr


Familienkonzert

Sonntag, 17. September 2017 um 16.00 Uhr - Oktavio Mauszart - eine musikalische Geschichte   Flyer