Ensemble Zelenka

Barocke Farbenpracht und mehr – Zelenka, Bach, Couperin, Fasch, Beethoven

Freitag, 01. September 2023

19.30 Uhr-
Kunsthalle Appenzell

Das Ensemble Zelenka benannte sich nach dem grossen böhmischen Komponisten Jan Dismas Zelenka, dessen Genie lange Zeit verkannt wurde. Es besteht aus Solisten des Orchestre de la Suisse Romande und Dozenten der Haute Ecole de Musique de Genève. Zelenkas Sonaten für zwei Oboen, Fagott und Continuo bilden die Basis seines Repertoires. Zwei davon bilden denn auch den Rahmen dieses Programms. Dazwischen erklingen eine Triosonate von Johann Sebastian Bach, Stücke aus den «pièces de clavecin» von François Couperin, eine Sonate von Johann Friedrich Fasch sowie Beethovens Variationen für Bläsertrio über eine Arie aus Mozarts Don Giovanni.

 

 

Programm

Jan Dismas Zelenka: Sonate I in F-Dur

Johann Sebastian Bach: Sonate in G-Dur BWV 1038

François Couperin : 3ème livre de pièces de clavecin

Johann Friedrich Fasch: Sonate in B-Dur

Ludwig van Beethoven : Variationen über das Thema « Là ci darem la mano » aus Mozarts Don Giovanni

Jan Dismas Zelenka: Sonate V in F-Dur

 

Konzert, Top
Tickets
Ensemble Zelenka: Roland Perrenoud - Oboe, Camille André - Oboe, Céleste-Marie Roy - Fagott, Ivy Wong - Kontrabass, Paolo Corsi - Cembalo