MALIN HARTELIUS, SANG-JIN KIM, MARTIN LUCAS STAUB

Sehnsucht

Freitag, 03. September 2021

20.00 Uhr-
Kunsthalle Ziegelhütte

Die in der Schweiz lebende schwedische Sopranistin Malin Hartelius gehört zu den herausragenden Sängerinnen unserer Zeit. Zusammen mit dem koreanischen Starbratschisten Sang-Jin Kim und Martin Lucas Staub interpretiert sie Franz Schuberts „Der Hirt auf dem Felsen“ und „Auf dem Strome“, quasi zwei Opernszenen im kammermusikalischen Gewand. Ebenfalls im Trio erklingen die tiefsinnigen und berührenden „Three Songs“ von Frank Bridge, während Sang-Jin Kim die berühmte Arpeggione-Sonate von Schubert, drei romantische Fantasiestücke von Carl Reinecke und eine eigene Romanze im Duo mit Martin Lucas Staub spielt.

 

 

Programm

Franz Schubert                                                          Auf dem Strome für Sopran, Viola, Klavier

Franz Schubert                                                          Arpeggione-Sonate für Viola, Klavier                                                             

Franz Schubert                                                          Der Hirt auf dem Felsen für Sopran, Viola, Klavier

Sang-Jin Kim                                                               Romanze für Viola und Klavier                                                                        

Frank Bridge                                                              Three Songs (1907) für Mezzosopran, Viola, Klavier

Carl Reinecke                                                             Fantasiestücke op.43 für Viola, Klavier

 

 

www.malinhartelius.com

Konzert, Top
Tickets
Malin Hartelius, Sopran; Sang-Jin Kim, Viola; Martin Lucas Staub, Klavier