Série jeunes

JOANNA THALMANN, SARAH FLETEN, SORIN SPASINOVICI

Sonntag, 20. Februar 2022

11.00 Uhr-
Kunsthalle Ziegelhütte

Matinee Harfe

Die Schweizer Harfenistin Joanna Thalmann gewann bereits mehrfach Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben wie z.B. zweimal einen 1. Preis am Concours Français de la Harpe in Limoges, Frankreich. Dazu ist sie Preisträgerin des Internationalen Wettbewerbs Grand Prize Virtuoso London 2016 und erhielt den Studienpreis des Migros-Kulturprozent 2017 und 2018. Sie spielt Werke für Harfe solo von Hasselmans und Britten sowie mit der Flötistin Sarah Fleten und dem Bratschisten Sorin Spasinovici die Sonate für Harfe, Flöte und Viola von Debussy, die Sonatine von Ravel und ein Arrangement der berühmten Moldau von Smetana.

 

Programm

Alphonse Hasselmans : La source op. 44 für Harfe solo

Benjamin Britten: Suite op. 83 für Harfe solo

Claude Debussy: Sonate für Harfe, Flöte und Viola

Bedrich Smetana: Má Vlast - die Moldau op. 43 (arr. h. trnecek)

Maurice Ravel: Sonatine für Harfe, Flöte und Viola

 

Wir öffnen Begegnungsorte - Türöffnung ist an diesem Sonntag bereits ab 10.00 Uhr.

Herzlich willkommen in den Ausstellungen und im schönen Kunstcafé!

Konzert, Top
Tickets
Joanna Thalmann - Harfe; Sarah Fleten - Flöte; Sorin Spasinovici, Viola