MALIN HARTELIUS, RUTH KILLIUS, MARIANA RÜEGG, MARTIN LUCAS STAUB

Sehnsucht

Freitag, 03. September 2021

20.00 Uhr,
Kunsthalle Ziegelhütte

Freitag, 3. September 2021

20.00 Uhr, Kunsthalle Ziegelhütte

Die Reisebeschränkungen aus und nach Südkorea sind nach wie vor äusserst strikt. Das Gastspiel des Bratschisten Sang-Jin Kim muss daher auf nächstes Jahr verschoben werden. An seiner Stelle spielt Ruth Killius sowie die Nachwuchsmusikerin Mariana Rüegg.

Die in der Schweiz lebende schwedische Sopranistin Malin Hartelius gehört zu den herausragenden Sängerinnen unserer Zeit. Zusammen mit der deutschen Bratschistin Ruth Killius, der vielversprechenden Schweizer Nachwuchsklarinettistin Mariana Rüegg und dem Pianisten Martin Lucas Staub interpretiert sie zu Beginn zwei Sehnsuchtslieder von Franz Schubert: Das Lied der Mignon „Nur wer die Sehnsucht kennt“ und „Auf dem Strome“, quasi eine Opernszene im kammermusikalischen Gewand für Sopran, Viola und Klavier. Ebenfalls in dieser Besetzung erklingen die tiefsinnigen und berührenden „Three Songs“ von Frank Bridge. Dazu kommen vier wunderschöne Deutsche Lieder von Louis Spohr für Sopran, Klarinette und Klavier. Im Duo mit Martin Lucas Staub spielt Mariana Rüegg zudem die ausdrucksstarken Fantasiestücke op. 73 von Robert Schumann und Ruth Killius die zweite Violasonate von Johannes Brahms voller Melancholie und Sehnsucht.

 

Programm

Franz Schubert: Nur wer die Sehnsucht kennt „Lied der Mignon“ D 877              

Franz Schubert: Auf dem Strome D 943 für Sopran, Viola und Klavier

Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73 für Klarinette und Klavier

Louis Spohr: aus Deutsche Lieder op. 103 für Sopran, Klarinette und Klavier

Frank Bridge: Three Songs 1907 für Mezzosopran, Viola und Klavier

Johannes Brahms: Violasonate Es-Dur op. 120 Nr. 2 für Viola und Klavier   

Konzert, Top
Tickets
geändertes Programm! geändertes Programm! geändertes Programm! geändertes Programm!
Malin Hartelius, Sopran; Ruth Killius, Viola; Mariana Rüegg, Klarinette ; Martin Lucas Staub, Klavier