Bei uns zu Gast: LUFTSCHLOSSGÄRTNERINNEN

Ein Bühnenstück für vier Hände, eine Stimme und dreiunddreissig Gedichte von Andrea Maria Keller

Samstag, 26. November 2022

20.00 Uhr,
Kunsthalle Ziegelhütte

Die Pianistinnen Eva Schwaar, Stefi Spinas, die Schauspielerin Michaela Wendt und die Regisseurin Nelly Bütikofer haben sich zu einem ad-hoc-Ensemble zusammengeschlossen, um die Gedichte der im letzten Jahr verstorbenen Lyrikerin Andrea Maria Keller auf die Bühne zu bringen.

Andrea Maria Keller ist in Appenzell geboren und aufgewachsen, lebte in Bern und hat verschiedene Gedichtbände herausgegeben. Mit «Tagesdiebesgut» und «Juckreizwörter» hat sie ihr Werk mit einer Sammlung träfer Wortkombinationen mit gesellschaftskritischer Sprengkraft erweitert.

«Luftschlossgärtnerinnen» ist ein musikalisch-szenisches Zwiegespräch mit Andrea Maria Kellers Gedichten. Im Zusammenspiel mit der vierhändigen Klaviermusik von Sisask, Khatchaturian, Kurtàg, Strawinsky, Glass, Pärt und Schubert setzen wir Kontrapunkte, machen die Vielschichtigkeit ihres Werkes sichtbar und lassen die aktuelle Dringlichkeit ihrer feinfühlig-humorvollen Gedichte aufleben.

 

Klavier: Eva Schwaar und Stefi Spinas
Stimme: Michaela Wendt
Regie: Nelly Bütikofer
Ausstattung:  Ensemble
Technik: Roger Stieger
Produktion: Miroir et ses amies
Produktionsleitung: movimento projects

 

Eintritt: Fr. 35.-/30.-(AHV+Gönner)/20.-(Legi+Jugend)

 

Reservation: info@ensemblemiroir.ch, T 079 923 49 51

Vorverkauf: www.eventfrog.ch

Abendkasse und Bar: 19 Uhr

Event, Kunstvermittlung
Tickets
Flyer; Andrea Maria Keller, Foto: Chandra Rolf Mäder