OPER IM KNOPFLOCH

Der Pralinésoldat

Freitag, 12. November 2021

20.00 Uhr,
Kunsthalle Ziegelhütte

Die Oper im Knopfloch bringt die köstliche Operette „Der Pralinésoldat“ von Oscar Straus auf die Bühne.  Auf den Balkon eines bulgarischen Mädchens flieht nachts ein Soldat der feindlichen serbischen Truppen. Weil er so schüchtern ist und Schokolade liebt, versteckt sie ihn vor den Häschern. Schlimmer noch: sie verliebt sich in ihn. Doch die heimkehrenden eigenen Soldaten - darunter der Verlobte des Mädchens - kennen den Mann. Er ist Schweizer Unterhändler und hat beim Friedensabkommen vermittelt. Der neutrale Schweizer und die Bulgarin dürfen heiraten, zumal ihr Verlobter lieber die Haushaltshilfe nimmt.

 

 

DER PRALINÉSOLDAT - Operette von Oscar Straus

Uraufführung 14.11.1908 Theater an der Wien in Wien

Musik von Oscar Straus (1870-1954)

Buch von Rudolf Bernauer und Leopold Jacobson, mit Benutzung von

Motiven aus George Bernard Shaws „Helden“

 

Oberst Kasimir Popoff                                     Fabrice Raviola, Bariton

Aurelia, seine Frau                                           Rosina Zoppi, Mezzosopran

Nadina, beider Tochter                                   Nicole Hitz, Sopran

Mascha, Haushaltshilfe                                   Jacqueline Oesch, Sopran

Major Alexius Spiridoff                                    Ruben Banzer, Tenor

Bumerli, ein Schweizer Geschäftsmann       Raimund Wiederkehr, Tenor

 

Regie: Yaron David Müller-Zach

Musikalische Leitung: Kateryna Tereshchenko

Kostüme/Bühne: Jasmine Lüthold

Lichtdesign: Simonetta Zoppi-Altner

Maske: Sarah Gmür

 

Klavier: Elena Vartikian

Hackbrett: NN

Klarinette: Gurgen Kakoyan

Kontrabass: Jojo Kunz

 

www.operimknopfloch.ch

Konzert, Top
Tickets