ENSEMBLE OPEN UP!

Neujahrskonzert- Jazz meets Classic - ABGESAGT

Freitag, 08. Januar 2021

20.00 Uhr,
Kunsthalle Ziegelhütte

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen fällt das Konzert aus. Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Im „Ensemble open up!“ versammeln sich klassische Musiker und Jazzmusiker in einem Konzertprogramm, das Musik aus den verschiedensten Epochen und Stilrichtungen vom Barock über Romantik, Klassische Moderne und Jazz – meist in spannenden neuen Arrangements – vereinigt. In der Besetzung Gesang, Flöte, Klavier, Trompete, Bass und Schlagzeug verstehen diese aussergewöhnlichen Musiker den Begriff „Crossover“ in ganz eigener Weise als Spannungsfeld, wie sich klassische Musiker ein Stück weit in den Jazz hineinwagen und auf der anderen Seite Musiker, die eher im Jazz zu Hause sind, eine Händel-Arie begleiten.

 

Programm

Georg Philipp Telemann                   Dolce – Allegro aus Triosonate C-Dur TWV 42:C2

George Gershwin                               I Got Plenty o‘ Nuttin’ aus Porgy and Bess

Maurice Ravel                                     Pavane pour une infante défunte

George Gershwin                               I loves you, Porgy aus Porgy and Bess

Allen Vizzutti                                       Cascades

Ralph Vaughan Williams                   The Piper – Infant Joy aus Ten Blake Songs

Duke Ellington                                    Caravan                                 

Peter Reiter-Schaub                           Lola Blau

Charles Gounod                                  Air des bijoux aus der Oper Faust

Salomon Jadassohn                            Nocturne op.133

Herbie Hancock                                  One finger snap

Peter Reiter-Schaub                           Abschiedsgruß

Georg Friedrich Händel                     Tornami a vagheggiar aus der Oper Alcina

Giovanni Stefani                                 Amante felice

 

www.ensemble-open-up.de

Konzert, Top
Tickets
Irina Prodan - Gesang, Meltem Özari-König - Flöte, Peter Reiter-Schaub - Klavier und diverse, Marc König - Trompete, Dietmar Fuhr - Bass, Silvio Morger - Schlagzeug