bei uns zu Gast: Kulturgruppe Appenzell

Jane Mumford

Samstag, 25. März 2023

20.00 Uhr-
20.30 Uhr
Kunsthalle Appenzell

Seit 2015 hat Jane Mumford den Master in Animation in Design & Kunst, ist daneben Teil des satirischen Duos «9 Volt Nelly» und steht nun auch mit ihrem Soloprogramm als Stand-Upperin auf den Schweizer Kleinkunstbühnen. Als halbe Engländerin spielt und singt sie in Deutsch und Englisch. Und dass sie kurze Auftritte vor der Kamera hat, z.B. bei Deville, und auch selbst Video-Clips realisiert, lässt erahnen: Es kommt eine vielseitige junge Dame zu uns nach Appenzell. Jane Mumford ist die Heldin des Muts und Übermuts. Eine ab-der-Welt-Kopfschüttlerin und Crasherin jeder Party. Sie kann Wort, Tanz, Musik und Zeichnung.


In ihrem Soloprgramm «REPTIL» fragt sie sich bei uns in Appenzell, warum ausgerechnet wir Menschen so lange überlebt haben auf dieser Erde ... Die Pest hat‘s versucht, Vulkane haben‘s versucht, wir versuchen’s selber auch immer wieder gegenseitig mit Krieg und Fussball und Eurovision Songcontests … aber da überleben wir diesen ganzen Scheiss. Und was machen wir mit unserer wertvollen Zeit auf dieser Erde? Wir schauen TV-Kochshows. Vielleicht hätten sich Säugetiere nie die Vormachtstellung erkämpfen dürfen, die sie momentan haben. Denn, wenn wir ehrlich sind: Blut, Schweiss und Tränen sind von gestern! Wer in der Gesellschaft von heute überleben will, wird am besten Kaltblüter.


Evolution und Wahnsinn, Liebe und Tod, Zufall und Schadenfreude: zwischen diesen Polen hangelt sich Jane Mumford durch. Wir freuen uns auf einen skurilen Abend jenseits der Kategorien von Kabarett, Comedy und Klamauk.

 

Eintrittspreis: CHF 25.- (Studenten/Lehrlinge CHF 15.-)

Platzreservationen nur über info@kultur-appenzell.ch

 

 

Event
Tickets
Jane Mumford, Photo: Remo Buess